City Skate Basel

1. Etappe Swiss Skate Tour

„Saisonstart im Dreiländereck“

Teilnehmerliste und Ergebnisse
City Skate Basel

Organisator lokal

Swiss Skate Tour mit lokalem OK City Skate Basel

Ansprechpartner: Annett Fankhauser, info@swiss-skate-tour.ch

 

Mitten durch die Altstadt von Basel, entlang dem Rhein verläuft der Eröffnungskurs der diesjährigen Swiss Skate Tour. Basel ist das erste Mal als eine Etappe der Swiss Skate Tour dabei und wird somit der Treffpunkt nach der Winterpause für die Inline-Skater. Start und Ziel befinden sich zentral auf dem Marktplatz. Von dort wird durch die abgesperrte Fussgängerzone in Richtung der grossen Ladenstrasse geskatet, hinunter zum Rhein, über die Schwarzwaldbrücke, vorbei an Tinguely-Museum und dem imposanten Roche-Turm wieder zurück über die Mittlere Brücke zum Marktplatz.

Wie immer stehen den Skatern verschiedene Distanzen bzw. Kategorien zur Auswahl. Entscheidet selbst, wie weit und wie schnell ihr an diesem Sonntag-Morgen durch die City rollen wollt!

Für die jüngsten gibt es im Vorfeld wieder KidsOnSkates, danach können alle Gratis die Mini- oder Kidsstrecke fahren. Wir freuen uns auch auf viele Gäste aus dem angrenzenden Deutschland und Frankreich! Lets Skate In The City!

 

2016-04-21_12-15-09

Die Langstrecke ist ein Wertungsrennen des Baden-Würtenbergischen-Inline-Cups (BWIC).

 

Kategorien und Startgelder
Kategorie
(Beschreibungen)
Jahrgangbis 07.03.2016bis 07.04.2016bis 30.04.2016bis 07.05.2016
12:00 Uhr
vor Ort
Langdistanz
(37.5 km, 7 Rd.)
2002 und älter55 CHF60 CHF65 CHF70 CHF80 CHF
Kurzdistanz
(21.4 km, 4 Rd.)
2002 und älter45 CHF50 CHF55 CHF60 CHF70 CHF
Fun & Enjoy
(5.35-21.4 km, 1-4 Rd)
alle30 CHF35 CHF35 CHF40 CHF50 CHF
Junioren
(10.7 km, 2 Rd)
2001 bis 200420 CHF20 CHF25 CHF30 CHF40 CHF
Kids
(950m vom Theodorskirchplatz zum Marktplatz)
2005-20080 CHF0 CHF0 CHF0 CHF0 CHF
Minis
(950m vom Theodorskirchplatz zum Marktplatz)
2009 und jünger0 CHF0 CHF0 CHF0 CHF0 CHF

Online Anmeldeschluss ist der 07.05.2016 12.00 Uhr 

Nachmeldung vor Ort bis 1 Stunde vor dem Start im Village

 

Programm
ZeitProgrammJahrgangDistanzRunden
09:00 UhrÖffnung Startnummernausgabe Marktplatz und Village
09:30 - 10:45 UhrKidsOnSkates Theodorskirchplatz
11:00 UhrStart Minis (m/w) (Theodorskirchplatz)2009 und jünger950 m
11:03 UhrStart Kids (m/w)
(Theodorskirchplatz)
2005 bis 2008950 m
11:45 UhrStart Langstrecke 2002 und älter37.5 km7 Runden
11:47 UhrStart Kurzstrecke 2002 und älter21.4 km4 Runden
11:47 UhrStart Junioren 2001 bis 200410.7 km2 Runden
11:49 UhrStart Enjoy & Funalle5.35 - 21.4. km1-4 Runden
Zeitfenster 50 min
13:45 UhrSiegerehrung

Rahmenprogramm im Village

  • Festwirtschaft
  • Sponsorenstände
  • Verkauf und Verleih von Skate-Material

*kurzfristige Änderungen im Programm sind möglich

 

Streckenplan
Siegerpreise

Zwischensprint Langstrecke pro Runde m/w 50 CHF

Langstrecke

1. Rang m/w 300 CHF
2. Rang m/w 200 CHF
3. Rang m/w 100 CHF

Die Gewinner der anderen Kategorien (ausser Fun&Enjoy) erhalten attraktive Sachpreise.

Wichtige Informationen

Verkehr

Die Strecke und Zufahrten sind ab Sonntag Morgen für den Verkehr von 11.00 Uhr bis 14.00  Uhr gesperrt. Davor und danach sind teilweise Sperrungen mit Durchlasszeiten möglich.

Parken

Die öffentlichen Parkplätze bzw. Parkhäuser in der City sind zu nutzen. Unberechtigt abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Übersicht Parkhäuser: http://www.parkleitsystem-basel.ch/stadtplan.php

Verpflegung/Getränke

Im Village auf dem Marktplatz gibt es Verpflegungsmöglichkeiten. Auf der Strecke sind keine weiteren Verpflegungsposten vorgesehen.

Einfahren

Das Einfahren auf Skates auf der Strecke darf ab 10.30 Uhr erfolgen.

Achtung: Bis 11.00 Uhr wird der Verkehr noch durchgeleitet. Um 11.00 Uhr ist der Start der Kids- und Mini-Kategorien auf dem Theodorskirchplatz. Bitte Tempo anpassen!

Zuvor ist die Strecke nicht gesperrt und darf darum nicht befahren werden (Disqualifikation)!

Startnummer/Zeitmesschip

Die Startnummer ist am rechten Oberschenkel anzubringen. Der Zeitmesschip ist am Fussgelenk zu befestigen und sofort nach Zieleinlauf zu retournieren.

Nicht zurückgegebene Zeitmesschips werden mit 70 CHF in Rechnung gestellt.

Sicherheit

Vorsicht an den gekennzeichneten Gefahrenstellen
Auf mögliche Gefahrenstellen wird mit Warnflaggen hingewiesen.

  • Passt eure Geschwindigkeit eurem Fahrkönnen an!
  • Rechts skaten!
  • Schnellere Skater überholen links!
  • Keine plötzlichen Bremsmanöver oder Schlangen-Fahren!

Entlang der gesamten Strecke befinden sich Stützpunkte, an denen eine notärztliche Versorgung gewährleistet ist.

Bitte tragt auf der Rückseite eurer Startnummer für den Notfall eine Kontaktperson mit telefonischer Erreichbarkeit ein. 

 

 

 

 

Unterkunft

Basel lohnt sich auch ein paar Tage länger! Bei unseren Partnerhotels kannst du mit Angabe „City Skate Basel“ zu Sonderkonditionen buchen.

2016-04-20_11-14-31

Hotel Merian

Das Hotel Merian am Rhein ist ein modernes Businesshotel an zentraler Lage mit persönlicher Ambiance. Erleben Sie Gastlichkeit, wie Sie es sich wünschen. Tanken Sie Kraft in einem unserer gepflegten Hotelzimmer und starten Sie in einen weiteren sonnigen Tag.

Mitten in Basel warten kulinarische Höhenflüge auf Sie. Spezialitäten aus lokalen Produkten, serviert mit einer Prise exquisitem Service – lassen Sie sich einfach überraschen. Möchten Sie sich lieber sportlich betätigen? So können Sie die Wellness- und Fitnessangebote des City Gesundheits- und Trainingszentrums ganz in der Nähe uneingeschränkt nutzen.

 

2016-04-20_11-15-54

Swissotel

Basel ist nicht nur eine Schweizer Stadt mit grossem Herzen. Die Menschen in Basel erklären sie, mit einem Lächeln auf den Lippen, zu einer Grossstadt im Hosentaschenformat – und sie haben damit Recht. Die Stadt am Rhein bietet alles, was man von einem Städtetrip erwartet. Kultur und Business gehen Hand in Hand und die Möglichkeiten sind grenzenlos. Gleiches gilt für einen Aufenthalt im Swissôtel Basel (4**** Superior). Sie möchten sich das Dreiländereck, die Altstadt, den Rhein, das Musical Theater oder andere Sehenswürdigkeiten in Basel ansehen? Sie alle sind einfach zu Fuss erreichbar.

 

2016-04-20_11-13-08

DASBREITEHOTEL

Ganz schön. Sehenswerte Architektur, klares Design, funktionale und zeitgemässe Ausstattung. DASBREITEHOTEL ist von hotelleriesuisse offiziell als Design & Lifestyle Hotel klassifiziert.

Ganz anders. DASBREITEHOTEL ist ein Integrationshotel. In der Restauration und der Hauswirtschaft finden Menschen mit einer Invaliden-Rente einen geschützten Arbeitsplatz.

Schön anders. Hier herrscht eine persönliche Atmosphäre. DASBREITEHOTEL überrascht seine Gäste mit einem besonders aufmerksamen Service und einer engagierten und herzlichen Gastfreundschaft.

 

 

NEWS

Hochkarätiges Teilnehmerfeld bei Mittelland rollt

Favoriten kommen aus Belgien und Italien Mittelland rollt verspricht eine spannende Etappe für Speedskater zu werden. Insbesondere bei den Herren ist ein hochkarätiges Teilnehmerfeld auszumachen. Allen voran wird Yves Reist von seinen belgischen Teamkollegen...

FOTOGALLERY

VIDEO

SPONSOREN


Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Teile es deinen Freunden mit!

Share This

Share this post with your friends!