Vorschau Engadin Inline Marathon

Letztes Jahr rollte der Engadin Inline Marathon nach einer längeren Pause wieder durch das Tal und auch dieses Jahr wird dieser spezielle Event am kommenden Wochenende als Finale der Swiss Skate Tour 2016 stattfinden. Obwohl das Engadin keine typische Inline-Skate-Destination ist, gehört der Engadin Inline Marathon zu den lang erwarteten Highlights der Skater. Keine andere Strecke kann mit der traumhaften Szenerie entlang der 42 km von Maloja bis S-chanf mithalten. Daher werden unter den ca. 500 Teilnehmern auch viele Gäste aus 15 verschiedenen Ländern erwartet und auch mancher Graubündner hat erfreulicherweise seine Skates hervorgeholt. Während es in den vorderen Startblöcken um Bestzeiten und Sieg geht, hat in den hinteren Reihen der Spass am „Fliegen über den Asphalt“ Priorität. Wer sich die 42 km nicht zutraut, kann die 15 km von Maloja bis St. Moritz Bad rollen. Ein Anmeldung für alle Strecken ist noch bis Samstag 20.00 Uhr möglich. weiter lesen ...

Certina Inline Race – Nicht nur Fussball in Biel

Dass Frankreich das Eröffnungsspiel der diesjährigen EM gegen Rumänien 2:1 gewonnen hat, war gestern Abend auf dem Zentralplatz in Biel nicht zu bemerken. Vielmehr freuten sich die ca. 300 Skater über die warmen Temperaturen, die interessante Strecke durch die City von Biel und das begeisterte Publikum, welches durch Franco Marvulli immer wieder stimmungsvoll zum Applaudieren motiviert wurde.  weiter lesen ...

Pin It on Pinterest

Shares
Share This