NEWS für unsere Fun-Skater!!!

Das Feedback der Fun-Skater zeigt eindeutig, dass eine Zeitmessung für die Kategorie Fun&Enjoy nicht gewünscht ist. Daher haben wir uns entschlossen bei dieser Kategorie komplett auf die Zeitmessung zu verzichten. Zusammen mit einem Sponsor können wir damit die Startgebühren für Fun-Skater bei einigen Etappen auf 10 CHF senken (vor Ort-Nachmeldung 15 CHF). Wer bereits in der Fun-Kategorie angemeldet ist, erhält die Differenz bei der Startnummernausgabe zurück.
Bitte beachten: Am Sempachersee gibt es ein Teilnehmerlimit – wer zuerst kommt, der mahlt … äh, skatet zuerst.

City Skate Basel – Weltmeister und Fun-Skater rollen durch Basel

  Der Frühling kommt rechtzeitig zum Saisonstart der Swiss Skate Tour 2016 in Basel.   City Skate Basel  führt über einen 5,4 km langen Rundkurs durch die Innenstadt von Basel und entlang dem Rhein. Je nach Kategorie können verschieden viele Runden geskatet werden: von 5,4 km (1 Runde)  bis 37 km (7 Runden). In den Kategorien der Lang- und Kurzdistanz wird um schnelle Zeiten gekämpft, während bei Fun&Enjoy nur der Spass am gemeinsamen Rollen auf den verkehrsfreien Strassen zählt.   Neben vielen Schweizer Skatern können sich die Organisatoren über zahlreiche internationale Anmeldungen freuen. Zu den Favoriten in der Lang-Distanz zählen der mehrfache Weltmeister Peter Micheal aus Neuseeland, der mehrfache deutsche Meister Felix Rijhnen sowie der Schweizer Meister Livio Wenger (alle Team Powerslide). Der Vorjahres-Gesamtsieger Yves Reist (Team Chauvin Arnoux) wird sehr um einen Podestplatz kämpfen müssen, da er durch eine Terminüberschneidung mit einer anderen Veranstaltung auf seine Teamkameraden verzichten muss.    Bei den Damen werden die Schweizerinnen sehr gefordert werden, um das Podest gegen Vigie Margaux (Frankreich, Team RPM CadoMotos), Katharina Rumpus (Deutschland, Team Powerslide) und Katja Ulbrich (Deutschland) verteidigen zu können. Gelingt eventuell Ramona Härdi (Team Rollerblade Schweiz) der Anschluss?    Besonders spannend – auch für das Publikum – wird es sicherlich bei den sechs Zwischensprints bei der Durchfahrt auf dem Basler Markplatz.   Am Morgen gibt es KidsOnSkates – ein Inline-Skate-Kurs für Kinder auf dem Theodorskirchplatz. Danach skaten die Mini- und Kids-Kategorien bis zum Marktplatz. Die Teilnahme für Kinder ist gratis. Begleitet werden sie von unserem rollenden Co-Moderator Franco Marvulli, Beni Huggel ehemaliger Fussball-Profi des FC Basels  und der Eiskunstläuferin Sarah Meier, die anschliessend gemeinsam in der Kategorie Fun&Enjoy durch Basel skaten.   Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 07.Mai 12.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag ist eine Nachmeldung vor Ort von 9.00 bis 10.45 Uhr möglich.

Pin It on Pinterest