Magazin Skate-IN: Der Schweizer Skate-Sport kommt wieder ins Rollen

Seit vielen Jahren gehört Skate-IN zu den führenden Magazinen, die umfassend über den Inline-Skate-Sport berichten. Im deutschsprachigen Raum ist es heute sogar das Einzige, welches sich auf diese Sportart spezialisiert hat und vierteljährlich über den rollenden Sport berichtet. Im Focus stehen alle, die diesem Sport frönen: sei es als Fun, Fitness- oder Speedskater. Dementsprechend vielfältig sind die Berichte über Veranstaltungen, Reisen, Ausrüstung, Technik, Kurse usw. Zu beziehen ist das Magazin in der Schweiz über ein Abonnement beim Verlag.

Gigathleten nutzten Rollserie Niederbipp als Wettkampfvorbereitung

Die Rollserie wurde u.a. auch zum Anlass genommen, sich gewissenhaft auf den Gigathlon vorzubereiten. Die Inlinestrecke führt im Übrigen durchs Mittelland, vorbei an der Rennstrecke der Rollserie. Unter den Teilnehmenden der Startetappe zur Swiss Skate Tour waren auch einige ambitionierte Gigathleten auszumachen. Anzumerken gilt es, dass einige der Aufgeführten sogar als „Single“ beim Gigathlon starten werden. Nicht etwa, als Unverheiratete, sondern als Sportgrössen, die sämtliche Distanzen und Disziplinen alleine bewältigen. Und wer unter www.gigathlon.ch schon mal nachgeschaut hat, der weiss, dass eine Inlinestrecke 50 km lang ist und am anderen Tag nochmals 38 km unter die Rollen genommen werden müssen. Nebst Schwimmen, Laufen, Radfahren und Mountenbiken. Eine beachtliche Leistung, die an zwei Tagen zu erbringen ist. weiter lesen ...

Auftakt Rollserie geglückt mit neuem Teilnehmerrekord

Mit Zunahme der Teilnehmendenzahlen stieg auch der Zufriedenheitsfaktor des Veranstalters  der Rollserie in Niederbipp  und ein neuer Teilnehmerrekord  durfte verzeichnet werden. Als Sieger bei den Elitedamen ging Deborah Keel aus Au (ZH) her- vor, während Severin Widmer aus Obergösgen (SO) bei den Herren seiner Favoritenrolle gerecht wurde. Der Startschuss zu Swiss Skate Tour ist geglückt und Manfred Schär war als OK-Präsident nach der Siegerehrung mehr als zufrieden. weiter lesen ...

Pin It on Pinterest