Bereits steht die zweite Etappe der Swiss Skate Tour 2021 in den Startlöchern. Die Wetterprognosen sehen gut aus und das Organisationskomitee freut sich auf einen sonnigen und erlebnisreichen Tag.

Der Event wird ebenfalls ohne Covid-Zertifikat durchgeführt (grüner Pass). Ein Test ist also nicht zwingend. Wir sind natürlich dankbar, wenn alle Athleten und Athletinnen vor dem Anlass einen Selbsttest zu Hause durchführen. Personen mit Covid-Symptomen ist der Zutritt untersagt!

Das Schutzkonzept erläutert die Regeln, welche am Anlass konsequent durchgesetzt werden Schutzkonzept

Folgende zusätzlichen Informationen sind wichtig für alle Sportlerinnen, Sportler und Begleitpersonen:

Anmeldung: Anmeldeschluss ist der Dienstag, 17. August um 23.59 Uhr. Wir appellieren einmal mehr an alle Skaterinnen und Skater, dass sie sich voranmelden, da viele Nachmeldungen den Event logistisch vor Herausforderungen stellen (Covid-19). Nachmeldungen sind gegen eine Gebühr bis am Sonntag, 22. August 2021 vor Ort bis eine Stunde vor dem Start möglich. 

Strecke/Village: Aufgrund des Brückenbaus in Halten, welcher verzögert fertiggestellt wird, rollt “Mittelland rollt 2021” nur auf einem Teil der “normalen” Strecke. Ein neuer und attraktiver Abschnitt kommt dafür dazu und wird 2021  für einiges an Spektakel sorgen. Der Rundkurs ist 4.1 Kilometer lang. Das Village befindet sich beim Estrich Winistorf, Landstrasse 7, 4558 Winistorf.

2022 findet der Event wieder auf der gewohnten 8.5 Kilometer langen Strecke statt!

Einreise Schweiz: Die Einreise ist problemlos per Auto möglich und erfordert kein Zertifikat und keinen Test. Ausgenommen ist die Einreise per Flugzeug, da braucht es ein Covid-Zertifikat (Test- oder Impfnachweis). Genaue Bestimmungen findest du auf Einreise in die Schweiz (admin.ch)

Situationsplan/Parkplätze: Bitte beachte den Situationsplan vor Ort mit den Parkplätzen. Diese sind ca. 5 Minuten zu Fuss vom Village entfernt.

Garderoben/Duschen: Leider stehen keine Garderoben und Duschen zur Verfügung (Schutzkonzept). Toiletten stehen für Fahrer und Zuschauer zur Verfügung.

Preisgelder: Langstrecke Damen und Herren 1. Platz CHF 500.-, 2. Platz CHF 300.-, 3. Platz CHF 200.-, 4. Platz CHF 150.-, 5. Platz CHF 100.-

Total CHF 2500.-

Pin It on Pinterest

Shares
Share This