Der Parkplatz der Bergbahnen in Celerina gehörte den gesamten Freitag den Engadiner Schülern und Schülerinnen. Klassenweise wurden Inline-Skate-Kurse durchgeführt, organisiert vom Veranstalter des Engadin Inline Marathon, welcher am 10. September stattfindet. Das notwendige Skate-Material wurde – wenn nicht bereits vorhanden – zu Verfügung gestellt und so konnten alle Kinder an den Kursen teilnehmen. 
 
Nach einer recht kühlen und nassen Nacht, welche in den Bergen sogar wieder Neuschnee brachte, trocknete der Platz schnell und um 8:00 Uhr startete zusammen mit den ersten Sonnenstrahlen die erste Schulklasse. 
Nach einer kurzen Einweisung und etwas Materialkunde wurden spielerisch die ersten praktischen Übungen gemacht: Wie steht man richtig auf den Skates, wie sollte man fallen, welche Positionen sind wichtig usw. Danach ging es schon richtig zur Sache auf den Rollen. Die ersten Runden in der „Manege“ wurden geskatet und bevor das Tempo von den euphorischen kleinen Skatern zu sehr erhöht wurde, unterbrach Kurs-Leiterin Gabi Schibler mit den ersten Brems-Übungen. Diese wurden dank der bildhaften Beschreibung und Darstellung recht schnell gemeistert. Mit den wichtigsten Basics ausgerüstet wurde bis zum Ende des Kurses mit Spielen und Stafetten weitergeübt. Erhitzte, aber strahlende und stolze Kindergesichter machten sich dann wieder auf den Weg in die Schule, wo der Mathetest wartete. Gabi Schibler und ihre Helfer gaben anschliessend noch weitere 3 Kurse, jeweils angepasst auf das Alter der SchülerInnen.
 
Infos: Gabi Schibler ist ausgebildete Sportlehrerin und Geschäftsführerin der Firma Motionline in Biel, welche verschiedene Kindersport-Angebote in der gesamten Schweiz organisiert. Seit Jahren verbringt sie ihre Ferien im Winter und Sommer im Engadin.
 
Der Engadin Inline Marathon findet am 10. September von Maloja nach S-chanf statt. Dieses Jahr wird zusätzlich die Masters Marathon-Europameisterschaft im Rahmen dieses Events durchgeführt. Die traumhafte Strecke entlang des faszinierenden Engadiner Berg- und Seenpanormas ist für alle Inline-Skater geeignet, sei es um Bestzeiten zu skaten oder einfach nur rollend das Engadiner Tal zu geniessen. Derzeit liegen Anmeldungen aus über 20 verschiedenen Ländern vor. 
Am Vorabend des Marathons finden in St. Moritz Bad Kids- und Minis-Rennen statt, bei denen viele Engadiner Kinder erwartet werden. Der restliche Abend gehört den Erwachsenen mit Team-Staffel und Sprint-Ausscheidungen.
 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Teile es deinen Freunden mit!

Share This

Share this post with your friends!