Mit rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde am Sonntag, 25. August die letzte Etappe der Swiss Skate Tour 2019 ausgetragen. Die Strecke verlangte den Skater und Skaterinnen alles ab. Mehrere happige Anstiege waren zu bewältigen. Bei der Langstrecke war die Runde über acht Kilometer viermal zu absolvieren.

Nach mehreren Attacken im Feld gelang es Severin Widmer und Adrian Küng sich vom Feld abzusetzen. Mit einer Endzeit von knapp über 54 Minuten konnten sie den Verfolgern eineinhalb Minuten abnehmen. Als dritter konnte sich Gabriele Galli auszeichnen, welcher somit auch die Gesamtwertung der Tour gewann.

Bei den Frauen setzte sich Ramona Härdi durch. Auf Platz zwei und drei folgten Noémie Quemades, und Araceli Labasse. Ramona Härdi konnte sich mit dem Sieg zusätzlich als Gewinnerin der Gesamtwertung der Swiss Skate Tour 2019 feiern lassen.

Rangliste Mittelland rollt
Gesamtwertung
Fotos Daniel Niggli

Mit Mittelland rollt ist die Swiss Skate Tour 2019 schon Geschichte. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Helfern/innen, welche die Events jeweils möglich machten.

Klar ist, die Swiss Skate Tour geht im nächsten Jahr weiter. Wir werden alles daran setzen, dass die Tour wieder mehr Skaterinnen und Skater an den Start lockt. Nähere Informationen zu den Neuerungen und Daten werden folgen.

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This