INLINE SKATING SEMPACHERSEE

Rund um den Sempachersee

 

10. Juni 2018

Jetzt anmelden!

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Eine der schönsten Strecken, bester Asphalt rund um den Sempachersee; Skate-Vergnügen pur.

Ein grosses Village mit einem attraktiven Rahmenprogramm bietet am Rollsporttag am Sempachersee Unterhaltung für Jung und Alt. 

Die weltbesten Rollstuhl-, Handbike- und Skate-Sportler werden auf dieser schnellen und landschaftlich wunderschönen Strecke an den Start gehen.

Neben den Spitzensportlern haben auch die Breitensportler die Möglichkeit diese Strecke zu geniessen.

AUF EINEN BLICK

ZeitProgrammJahrgangDistanzRunden
12:00Öffnung Startnummernausgabe und Village
14:30 - 16:00KidsOnSkates
16:00Start Marathon2004 und älter42 km2 Runden
16:02Start Halbmarathon2004 und älter21 km1 Runde
16:02Start Fun & Enjoyalle21 km1 Runde
Zeitfenster 80 min
16:04Start Junioren2003 bis 20067 km2 kleine Runden
16:06Start Minis (m/w)2011 und jünger800 m
16:06Start Kids (m/w)2007 bis 20103.5 km1 kleine Runde
18:00Siegerehrung

Achtung: In unserem Village befindet sich auch das Village unserer Partnerveranstaltung, dem Rollsporttag Sempachersee.  Bitte Beschilderung und Durchsagen beachten!

Rahmenprogramm im Village

  • Festwirtschaft
  • Sponsorenstände
  • Verkauf und Verleih von Skate-Material

*kurzfristige Änderungen im Programm sind möglich

Kategorie
(Beschreibungen)
Jahrgangbis 10.04.201803.06.2018vor Ort
Marathon
(42 km, 2 Rd.)
2004 und älter60 CHF70 CHF80 CHF
Halbmarathon
(21 km, 1 Rd.)
2004 und älter50 CHF60 CHF70 CHF
Fun & Enjoy
(21 km, 1 Rd)
alle20 CHF25 CHF35 CHF
Junioren
(7 km, 2 kl. Rd)
2003 bis 200620 CHF25 CHF35 CHF
Kids
3.5 km (1 kl. Rd)
2007-201010 CHF10 CHF15 CHF
Minis
800 m
2011 und jünger5 CHF5 CHF10 CHF
Online Anmeldeschluss ist der 03.06.2018. Nachmeldung vor Ort bis 1 Stunde vor dem Start im Village

Gesamtstrecke (rot = Kids und Junioren)

strecke  

Übersicht Gesamtgelände

situation

 

Weg zum Start

weg zum start

Festgelände

situationsplan

 

Verkehr

Die Strecke und Zufahrten sind ab am Sonntag Vormittag  und Nachmittag gesperrt. Genaue Sperrzeiten werden noch kommuniziert.

Parken

Die öffentlichen Parkplätze (siehe Plan)  sind zu nutzen. Unberechtigt abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Verpflegung/Getränke

Im Village gibt es Verpflegungsmöglichkeiten. Auf der Strecke sind keine weiteren Verpflegungsposten vorgesehen.

Einfahren

Das Einfahren auf Skates darf nur auf den ausgewiesenen Strecken und Zeitfenster erfolgen (wird noch kommuniziert) Zuvor ist die Strecke nicht gesperrt und darf darum nicht befahren werden (Disqualifikation)!

Startnummer/Zeitmesschip

Die Startnummer ist am linken Oberschenkel anzubringen. Der Zeitmesschip ist am Fussgelenk zu befestigen und sofort nach Zieleinlauf zu retournieren.

Nicht zurückgegebene Zeitmesschips werden mit 70 CHF in Rechnung gestellt.

Sicherheit

  • Passt eure Geschwindigkeit eurem Fahrkönnen an!
  • Rechts skaten!
  • Schnellere Skater überholen links!
  • Keine plötzlichen Bremsmanöver oder Schlangen-Fahren!

Bitte tragt auf der Rückseite eurer Startnummer für den Notfall eine Kontaktperson mit telefonischer Erreichbarkeit ein. 

Bei allen anderen Punkten gilt das Reglement der Swiss Skate Tour.

Adresse

Dorfstrasse 6214 Schenkon mit dem Auto von Zürich: über die Autobahn (Richtung Luzern), bei der Verzweigung Rotsee Richtung Basel/Bern/Emmen-Nord einspuren, bei der Ausfahrt Sursee Richtung Beromünster fahren, beim zweiten Kreisel die erste Ausfahrt (Zellfeld) nehmen von Basel: über die Autobahn (Richtung Luzern), bei der Ausfahrt Sursee Richtung Beromünster fahren, beim zweiten Kreisel die erste Ausfahrt (Zellfeld) nehmen 

BLOG /NEWS

Skate-Feeling pur rund um den Baldeggersee

Am Samstag Abend gehörten die Strassen rund um den Baldeggersee den Inline-Skatern. Über 300 Skater aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien konnten sich auf ideale Bedingungen an dieser Etappe der Swiss Skate Tour  freuen.  Die Strecke lässt einen imposanten Blick auf den See und die angrenzende Bergwelt zu und gehört landschaftlich mit zu den schönsten Stopps der Swiss Skate Tour. Entlang dem See gab es einige sanfte Anstiege, die das Feld schnell auseinanderreissen liessen. weiter lesen ...

Pin It on Pinterest

Shares
Share This