facebook_pixel
Sommertraining auf Inline-Skates und im Herbst zum Engadin Inline Marathon
 
Die Langlaufsaison neigt sich nach dem Engadin Skimarathon dem Ende zu und viele Teilnehmer wechseln wieder zu den Sommersportarten, zu welchen auch das das Inline-Skaten gehört. Am 10. September 2017 findet der Engadin Inline Marathon statt – der schönste Inline Marathon der Welt. Für alle Teilnehmer des Engadin Skimarathons 2017 gibt es vergünstigte Startpreise.
 
Der Engadin Inline Marathon verläuft fast parallel zur Strecke des Engadin Skimarathons – entlang der autofreien Hauptstrasse von Maloja nach S-chanf – vorbei an den Seen und der faszinierenden frühherbstlichen Engadiner Landschaft. Ein ganz anderes Bild als beim Skimarathon bietet zu dieser Jahreszeit das Engadin. Während im Winter durch eine weiss verschneite Landschaft geglitten wird, dominieren im September die frühherbstlichen Farben die oft mystisch aus dem Morgennebel erscheinen. Eine Empfehlung für jeden Langläufer Sport, Marathon und Natur zu dieser Jahreszeit zu erleben. Für alle Teilnehmer des Engadin Skimarathon 2017 wird ein Rabatt von 10 CHF  auf auf die geltenden Startpreise gewährt. (Gutscheincode M9ACUD5N)
 
Der Engadin Inline Marathon ist die finale Etappe der Swiss Skate Tour, die dieses Jahr aus 6 Etappen besteht. Geskatet wird auf komplett autofreien Strassen. Die verschiedene Kategorien und Distanzen sind für Speed, Fitness- und Fun-Skater geeignet. 
 
Inline-Skaten ist ein hervorragendes Komplementärtraining für alle Skilanglangläufer und besonders effektiv in Kombination mit anderen Ausdauersportarten wie Laufen, Biken, Velo und Schwimmen. Inline-Skaten ist ein Ganzkörpertraining bei dem gleichermassen Koordination, Gleichgewicht, Ausdauer und Kraft gefordert werden. Gegenüber dem Lauftraining ist Inline-Skaten wesentlich gelenkschonender und kann auch von Personen ausgeübt werden, die durch Gelenkprobleme das Lauftraining beenden mussten. 
 
Besonders bei Anfängern und Wiedereinsteigern wird empfohlen ein geeignetes Einsteigertraining zu besuchen, um das sichere und kraftsparende Skaten zu üben. Der Einsatz von Helm, sowie Handgelenk- und Knieschutz ist empfehlenswert. In der Schweiz gibt es viele Strecken, die für das Inline-Training geeignet sind. 

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Teile es deinen Freunden mit!

Share This

Share this post with your friends!