Die Tour 2016 bietet wieder viel Abwechslung für alle Inline Skater. Es geht durch bekannte Innenstädte und attraktive Landschaften. Für jedes Alter und jedes Level gibt es die passende Kategorie bzw. Distanz. Starte in einer für dich passenden Kategorie, skate in deinem Tempo und entsprechend deiner Fähigkeiten, kämpfe um Bestzeiten oder geniesse einfach das Rollen zusammen mit Freunden oder  Familie auf den komplett gesperrten Strassen.
 
Also … , jetzt gleich die Termine in eurem Kalender notieren!
 
Wir möchten ganz oft hören: “Ig bi derbi …” 

1. Etappe: So. 08. Mai

CITY SKATE BASEL

Saisonstart im Drei-Länder-Eck …

Mitten durch die Altstadt von Basel, entlang dem Rhein verläuft der Eröffnungskurs der diesjährigen Swiss Skate Tour. Basel ist das erste Mal als eine Etappe der Swiss Skate Tour dabei und wird somit der Treffpunkt nach der Winterpause für die Inline-Skater. Start und Ziel befinden sich zentral auf dem Marktplatz. Von dort wird durch die abgesperrte Fussgängerzone in Richtung der grossen Ladenstrasse geskatet, hinunter zum Rhein, über die Schwarzwaldbrücke, vorbei an Tinguely-Museum und dem imposanten Roche-Turm wieder zurück über die Mittlere Brücke zum Marktplatz.
Wie immer stehen den Skatern verschiedene Distanzen bzw. Kategorien zur Auswahl. Entscheidet selbst, wie weit und wie schnell ihr an diesem Sonntag-Morgen durch die City rollen wollt!
Für die jüngsten gibt es im Vorfeld wieder KidsOnSkates, danach können alle Gratis die Mini- oder Kidsstrecke fahren. Wir freuen uns auch auf viele Gäste aus dem angrenzenden Deutschland und Frankreich! Lets Skate In The City!

2. Etappe, Sa. 28. Mai

LINTHMARATHON, WANGEN

Rollend durch die Linthebene …

Bereits zum 19. Mal findet der Linthmarathon statt, seit letztem Jahr mit neuem Standort und neuer Strecke. Diese Neuerungen sind bei den Inline-Skatern sehr gut angekommen und haben die Teilnehmerzahlen erfreulich nach oben katapultiert. Einige Optimierungen bezüglich Startzeiten und Kategorien werden diesjährig vorgenommen, um euch noch mehr Skate-Spass und Sicherheit zu bieten.
KidsOnSkates ist im Vorfeld ebenfalls wieder mit dabei. Alle Kursteilnehmer dürfen anschliessend bei den Kids- und Mini-Rennen gratis starten.

3. Etappe, So. 05. Juni

SEMPACHERSEE INLINE MARATHON, SCHENKON

Der Klassiker für jeden Inline Skater … 

Der Skate-Klassiker findet dieses Jahr wieder zusammen mit dem Rollstuhlmarathon Schenkon statt. Eine der schönsten Strecken, bester Asphalt rund um den Sempachersee; Skate-Vergnügen pur. Da 2014 das uns zur Verfügung gestellte Kontigent von 500 Skatern sehr schnell ausgebucht war und wir vor Ort einigen Interessenten absagen mussten, durften wir diesmal unser Kontigent auf 650 erhöhen. Also … wer zuerst kommt mahlt … äähh skatet zuerst!
Ein grosses Village mit einem attraktiven Rahmenprogramm bietet den gesamten Tag Unterhaltung für Jung und Alt. Die weltbesten Rollstuhl-, Handbike- und Inline-Sportler werden auf dieser schnellen und landschaftlich wunderschönen Strecke an den Start gehen. Neben den Spitzensportlern haben auch die Breitensportler die Möglichkeit diese Strecke zu geniessen.

4. Etappe, Fr. 10. Juni

CERTINA INLINE RACE, BIEL

Durch die abendliche Uhrenstadt …

Bereits seit 13 Jahren führt das Certina Inline Rennen im Vorfeld des 100 km Laufes durch die Altstadt der Uhren-Stadt Biel.  Mit jährlich steigenden Teilnehmerzahlen gehört es mittlerweile zu den grössten und bekanntesten Inline-Rennen in der Schweiz. Spitzen- und Breitensportler stehen gemeinsam am Start des Halbmarathons.
Im Vorfeld des 100 km Laufes herrscht immer eine besondere Atmosphäre auf dem Zentralplatz in Biel. Die Strassen an diesem Freitag sind von vielen Schaulustigen gesäumt.  Viele internationale Top-Athleten finden den Weg nach Biel, auf der Durchreise zu der nächsten Veranstaltung in Dijon.

5. Etappe, So. 28. August

MITTELLAND ROLLT, KRIEGSTETTEN

Skaten entlang Dörfern, Wäldern, Feldern und Wiesen …

Noch eine spannende neue Etappe der Swiss Skate Tour erwartet euch im Mittelland. Auch wenn einigen der Ort Oenkingen unbekannt ist. Die Strecke mit Start/Ziel in diesem Ort wird den Skatern sicherlich bald bekannt; abwechslungsreich geht es auf bestem Asphalt leicht coupiert entlang von Dörfern, Wäldern, Feldern und Wiesen. Bei klarer Sicht zeigen sich die Berge des Juras am Horizont.
Auch hier habt ihr wieder die Wahl zwischen verschiedenen Distanzen und Kategorien und für die jüngsten gibt es vorab KidsOnSkates, den Kurs für Rollenanfänger und danach einen gratis Start.

6. Etappe, So. 11. September

ENGADIN INLINE MARATHON

Der schönste Inline Marathon der Welt …

… das haben die Teilnehmer von 2015 bestätigt und ihr könnt euch auf eine neue Ausgabe freuen. Das ist nun die Chance für alle, die es 2015 noch nicht gewusst, nicht richtig daran geglaubt, ihre Zweifel hatten oder was auch immer ;-). 
Der Engadin Inline-Marathon ist Kult, lässt das Herz jedes Inline-Skaters höher schlagen und verspricht einen hohen Spass- und Erlebnisfaktor, sei es um eigene Bestzeiten zu erreichen oder einfach nur um die imposante frühherbstliche Engadiner Kulisse rollend zu geniessen. Die Stecke von 42 km verläuft von Maloja bis S-chanf entlang der faszinierenden Engadiner Berg- und Seenlandschaft.
Ein Muss für jeden Inline-Skater!
Nutzt die Gelegenheit und plant ein paar Tage mehr ein, um die vielfältigen Natur- und Sportangebote im Engadin zu geniessen!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This