Liebe Inline-Skater,

In zwei Tagen ist es soweit. Die Premiere Baldeggersee Inline erwartet die Skater mit einer traumhaft schönen Strecke, grandiosem Seepanorama und hochsommerlichen Temperaturen.

Folgende wichtigen Informationen bitten wir euch unbedingt nochmals zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten. Bitte denkt daran, dass wir diese Etappe vielleicht wiederholt (im Wechsel mit dem Sempachersee) durchführen möchten und dann bei den Gemeinden und Anwohnern wieder gern gesehen werden möchten.

Anreise/Parkieren

Mit dem Auto

Bei der ‚alten‘ Mosterei in Hitzkirch – gegenüber dem Bahnhof – stehen Parkplätze gratis zur Verfügung. Von dort sind es ca. 1‘500m bis zum Start. Die Strasse bis zum Start (ausser erste und letzte Meter) ist von 17 Uhr für die Anreise und bis 22 Uhr für die Abreise der Skater gesperrt. Diese Strecke kann geskatet werden. Optional kann die Bahn bis zur Station Gelfingen genommen werden.

Mit der Bahn

Der Bahnhof Gelfingen befindet sich 100m neben dem Startgelände. Die S9 verkehrt zwischen Lenzburg und Luzern.

Einfahrstrecke/Startaufstellung

Die Strasse bei Start/Ziel wird erst wenige Minuten vor dem Start frei gegeben und darf zuvor nicht blockiert werden! Für das Einfahren kann die Seetalstrasse vom Parkplatz bis Gelfingen Bahnübergang (ca. 1‘300m) verwendet werden.

Der Speaker gibt die Angaben, wann die Strasse beim Start betreten werden darf.

Der Start erfolgt wegen dem erwarteten Zug pünktlich um 19.00 Uhr in drei Blöcken mit kurzem Zeitabstand. Zuerst die Langdistanz, dann Kurzdistanz mit Junioren und am Schluss die Fun-Skater.

Strassen/Verkehr

Die Strecke ist für die Skater verkehrsfrei. Bitte skatet generell auf der rechten Strassenseite und überholt links.  Es kann sein, dass Fahrzeuge in Richtung der Skater passieren. 

Bei der Badi Baldegg müssen wir die linke Strassenseite für die Badi-Gäste und Anwohner offen halten, so dass diese jederzeit an- und abreisen können – die rechte Seite ist für die Skater mit Molan-Kegeln abgetrennt.

Verhalten am Bahnübergang

Die Skate-Strecke wird in Gelfingen von einem Bahnübergang gekreuzt. Wir haben die Start- und Durchfahrzeiten soweit optimiert, dass es möglichst keine oder nur wenige Stops gibt.

Die Zug-Durchfahrtzeiten sind:

  • 19.07 Uhr 
  • 19.13 Uhr 
  • 19.37 Uhr 
  • 20.14 Uhr 
  • 20.37 Uhr

Achtet bei Anfahrt an den Bahnübergang auf die Signalisiation. Es ist absolut VERBOTEN, die Schranken bei Blinklicht zu passieren! Beim Aufleuchten des Rotlichts am Bahnübergang ist unverzüglich anzuhalten. Streckenposten werden zusätzlich mit einer Signalisierung die Inline-Skater auf die Sperrung des Bahnübergangs hinweisen. Wer diese Regel missachtet muss mit einer Anzeige rechnen und wird sofort aus der Tour ausgeschlossen!

2015-07-02_17-29-33

Hochsommerliche Temperaturen

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz hat wegen der Hitzewelle eine Warnstufe 4 bekannt gegeben.

Am Abend wird es nur unwesentlich kühler. Bitte beachtet die folgenden Anweisungen:

  • Nehmt genügend Flüssigkeit vor, während und nach der Veranstaltung zu euch. Alle Teilnehmer bekommen bei Startnummernausgabe eine 0.33l PET Ramseier Süssmost. Unterwegs gibt es keinen Getränkeausschank. Also bitte genügend Flüssigkeit mit auf die Strecke nehmen. Im Start/Zielbereich können die Flaschen aufgefüllt werden.
  • Haltet auch vor der Veranstaltung wenn möglich im Schatten auf
  • Wir haben Vorsorge getroffen für Beschattung sowie Abkühlung aus dem Wasserschlauch
  • Hört auf euren Körper, schätzt eure Leistungsfähigkeit realistisch ein

Für die Streckensicherung sind rund um den See Helfer im Einsatz. Sollte es gesundheitliche Probleme geben, meldet euch bei einem Helfer oder ruft die Rettungsnummer 144, über welche ein weiterer Einsatz organisiert wird.

Beim Start/Ziel ist zudem ein Krankenwagen mit Rettungssanitäter positioniert.

Baden im Baldeggersee

Das hochsommerliche Wetter lädt zum Sprung in das kühle Nass des Baldeggersees ein. Der Baldeggersee ist umgeben von schönen Naturschutzgebieten. Baden ist nur in den öffentlichen Badeanstalten in Gelfingen und Baldegg erlaubt. Zuwiderhandlungen werden mit relativ hohen Geldbussen bestraft.

Sanitäre Einrichtungen und Umwelt

Die Gemeinde Hitzkirch stellt uns ihre Garderoben bei der Turnhalle mit allen sanitären Einrichtungen zur Verfügung. Die Turnhalle befindet sich gegenüber dem Village auf der rechten Fahrbahnseite, nur wenige Meter entfernt und kann über eine kleine Strasse schnell erreicht werden. Bitte achtet darauf, dass WC, Duschen und Garderoben in einen sauberen Zuständ verlassen werden. Wir möchten auch in Zukunft wieder von diesem Angebot Gebrauch machen können.

Es ist verboten, Flaschen und andere Gegenstände während der Veranstaltung in der Landschaft zu entsorgen.

Alle Infos findet ihr unter www.swiss-skate-tour.ch/baldeggersee. Tip: Mit Printfriendly im linken Bildschirmbereich könnt ihr euch die gewünschten Infos ausdrucken.

Mit diesen letzten Hinweisen freuen wir uns auf den Samstag.

 

 

 

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This